Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Landesverband Nord

Der Landesverband Nord betreut die im Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) (www.bpi.de ) und im Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. (VFA) (www.vfa.de) organisierten Arzneimittelhersteller auf norddeutscher Ebene.

Der BPI vertritt mit über 50jähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Arzneimittelforschung, -entwicklung, -zulassung und –vermarktung  das breite Spektrum der pharmazeutischen Industrie auf nationaler und internationaler Ebene. Über 260 Unternehmen mit rund 72.000 Mitarbeitern sind dort zusammengeschlossen. Dazu gehören klassische Pharmaunternehmen, Pharmadienstleister, Biotechnologieunternehmen und Arzneimittelhersteller der besonderen Therapierichtungen (pflanzliche Arzneimittel, Homöopathie, Anthroposophie).

Der Landesverband Nord nimmt die Belange der über 30 eher mittelständisch strukturierten BPI-Mitgliedsunternehmen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wahr. Er betreut die Unternehmen vor Ort, diskutiert pharmaspezifische Themen in entsprechenden regionalen Gremien und vertritt ihre Interessen vor allem auf landespolitischer Ebene.

In enger Abstimmung mit dem VFA werden darüber hinaus auch die für die forschenden Arzneimittelhersteller relevanten Themen im norddeutschen Raum betreut.